Ein herzliches Willkommen!

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 4,

wir möchten uns Ihnen und euch gerne vorstellen!

Leider können wir zurzeit nicht real unsere Türen öffnen, auch im Januar wird dies voraussichtlich nicht möglich sein.

Daher laden wir Sie und euch zu einem virtuellen Rundgang durch unsere Schule ein und stellen unser Schulleben und die Möglichkeiten, die wir bieten, zusätzlich in einer kurzen Präsentation vor.

Aktuelle Informationen zum Start des Präsenzunterrichts für die Klassen 10

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 10,

am Montag, 22.02.2021 sind wir erfolgreich mit dem Präsenzunterricht der Klassen 10 gestartet.

Unser Ziel ist es, möglichst viele Unterrichtsstunden für alle 10er Klassen in die Schule zu verlegen. Die Hauptfächer, die wegen der zentralen Prüfungen stärker abschlussrelevant sind, werden besonders berücksichtigt. Wir wollen eventuell entstandene Lücken beim Lernen möglichst schnell schließen.

Daher haben wir uns entschieden, für alle Schülerinnen und Schüler täglich Unterricht in der Schule durchzuführen. Alle Gruppen werden in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik mit jeweils vier Stunden pro Woche unterrichtet. Zusätzlich werden in jedem dieser Fächer zwei Stunden ZP 10 Crashkurse durchgeführt, um die Schülerinnen und Schüler fit für die Prüfungen zu machen. Außerdem werden vor allem durch die Klassenleitungen weitere Unterrichtsfächer erteilt, damit auch wieder verstärkt Kommunikation und direkter Austausch ermöglicht werden. Um dies nach den Hygienevorschriften und dem Gebot der Kontaktreduzierung zu ermöglichen, setzen wir folgende Vorgehensweise um:

  1. Jede Klasse 10 wird halbiert und dadurch in feste Kleingruppen eingeteilt. (s. Padlet)
  2. Jede Gruppe wird in einem festgelegten Raum mit einer festgelegten Sitzordnung
  3. Es wird ein Sonderplan für den Präsenzunterricht erstellt. Diejenigen Fächer, die dort aus Gründen des Infektionsschutzes nicht unterrichtet werden können (z.B. Sport, Differenzierung), werden weiterhin im Distanzunterricht erteilt.
  4. Wir nutzen beide Standorte der Schule, also die Römerstraße (RS) und die Auguste-Viktoria-Straße (AV). Also bitte darauf achten, wo der Unterricht stattfindet (s. Stundenplan im Padlet)!
  5. Alle Gruppen werden 26 Stunden pro Woche in der Schule unterrichtet.
  6. Der Unterricht endet am Mittag, es findet kein Ganztag statt. Kiosk und Mensa sind geschlossen.
  7. Der Plan gilt so lange, bis weitere Entscheidungen durch das Ministerium getroffen werden.
  8. Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht sowie das Hygienekonzept unserer Schule bleiben selbstverständlich erhalten. Wir bitten um das Tragen einer medizinischen Maske.

Wir sind zuversichtlich, mit dieser Planung zum Wohle der Schülerinnen und Schüler wieder in den Präsenzunterricht zu starten, die Motivation bei allen zu fördern und damit die Weichen zu stellen für einen erfolgreichen Abschluss.

Darüber hinaus möchte ich mich bei Ihnen, liebe Eltern, für die Unterstützung in der jetzigen Situation bedanken, die sicherlich nicht immer einfach ist und bei euch, liebe Schülerinnen und Schüler, für euer Durchhaltevermögen in dieser schwierigen Zeit.

Mit herzlichen Grüßen und natürlich dem Wunsch für eine gute Gesundheit!

Inge Müller-Costard, Schulleiterin

Verbindung von Präsenz- und Distanzunterricht an der EKR

Im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung an unserer Schule haben wir verschiedene Bausteine eingeführt, die helfen sollen, den Unterricht auch unter Bedingungen, die durch die Corona Pandemie hervorgerufen sind, weiterzuführen.

Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben schulische E-Mailadressen, mit denen die Kommunikation über die Dienstmailadressen des Kollegiums reibungslos funktioniert. Ebenfalls sind sowohl unsere Schulcloud über die Schulmailadressen zu erreichen und als auch Videokonferenzen mit BigBlueButton möglich. Den Plan für die Woche sehen die Schülerinnen und Schüler im jeweiligen Klassenpadlet, der Zugang zu den Aufgaben erfolgt über Padlet und Cloud, genauso wie die Rückgabe der Schülerarbeiten und das Feedback durch die Lehrkraft.

Die Bedienung der einzelnen Komponenten ist von uns in allen Klassen eingeübt worden, damit ein kurzfristiger Übergang zwischen Distanz- und Präsenzunterricht, falls erforderlich, möglich ist.  Die Mitarbeit im Distanzunterricht ist für alle verbindlich, die erbrachten Leistungen werden ebenso wie im Präsenzunterricht bewertet.

Schülerinnen und Schüler, die ein Tablet für den Distanzunterricht benötigen, weil zuhause nachweislich kein Endgerät zur Verfügung steht, können dies auf Antrag bei uns ausleihen.

      

Schoko-Weihnachtsmann-Aktion der buddy-AG

Wir, die Mitglieder der buddy-AG, haben heute unsere traditionelle Schoko-Weihnachtsmann-Aktion durchgeführt. In diesem Jahr durften sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 beschenken; es war uns heute eine große Freude, die süßen Geschenke an viele überraschte Kinder zu verteilen. Es ist schön, viele Beschenkte so glücklich zu sehen. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern der EKR einen schönen Advent und frohe Weihnachten!

Eure buddY-AG

Tennis AG an der EKR

Die Schüler der Jahrgangsstufe 8 sind begeistert von der neuen Tennis AG. Seit dem Schuljahr 2020/2021 gibt es dieses attraktive AG-Angebot, welches durch eine Kooperation unserer Schule mit dem Tennisverein TC Fredenbruch Brühl 1979 e.V. in Brühl ermöglicht wurde.

Der Tennisverein stellt unserer Schule die Tennisplätze auf seiner Anlage, Schläger und Bälle zur Verfügung und unterstützt das Training durch einen professionellen Tennistrainer der Tennisschule H. Steinacker. Und dieses Training bei Max Illner macht den Schülern jede Menge Spaß. Nach anfänglichen Übungen und Spielen zur Ball- und Schlägergewöhnung geht es jetzt bereits an die Vermittlung der Grundschlagtechniken Vorhand und Rückhand und sogar die ersten Aufschläge wurden bereits erprobt.

Schulhof - Sitzmöbel

Es ist soweit! Die ersten Sitzmöbel für den Schulhof in der Auguste-Viktoria-Straße sind nun fertig. Mit Fleiß und Ausdauer haben die Schülerinnen der Kunst-Event-AG 10 die Paletten geschliffen, montiert, angemalt und besprüht. Weitere Palettenmöbel werden noch folgen.

An dieser Stelle möchten wir uns für die Unterstützung und das Sponsoring der Paletten bei Herr Gürbüz, dem Inhaber des Brühler Palettenhandels GmbH & CO KG, ganz herzlich bedanken.

Vielen Dank!

Die Kunst-Event-AG und A.Fuchs